Postumleitung

Die Post umzuleiten ist eine Selbstverständlichkeit, da man ja nicht sogleich alle informieren kann, dass man umgezogen ist. Nur gibt es da bei der Art und Weise, wie man die Umleitung einrichtet, gewisse Dinge zu beachten. Die Umleitung am Schalter kostet einiges mehr (Fr. 42.00 - Stand März 2018), als wenn man es online ausführt (Fr. 30.00). Postumleitungen ins Ausland sind natürlich noch einmal teurer. Zudem werden weitere erwachsene und juristische Personen noch zusätzlich verrechnet.

 

Eine genaue Zusammenstellung und den Link für die Online-Ausführung finden Sie hier.

 

Wichtig: Was in diesem Zusammenhang noch wichtig ist zu erwähnen: Richten Sie Ihre Postumleitung frühzeitig ein. Was nämlich auf der oben erwähnten Seite auf post.ch schlicht als "Eilauftrag" deklariert ist, bedeutet nichts anderes als: Wenn Sie ihre Umleitung ab sofort brauchen, weil Sie bereits am neuen Ort wohnen, kostet es nochmals Fr. 10.00 mehr. Da Sie ja Ihr Umzugsdatum in der Regel schon früh kennen, gehen Sie mindestens 4 Tage davor zur Post, damit Sie sich das Geld sparen können.

Zudem sind bei diesen Umleitungen jeweils nur die Briefe gemeint. Wenn Ein Paket an die alte Adresse gesendet wird und zu Ihnen an den neuen Wohnort umgeleitet wird, kostet dies nochmals den üblichen Paketpreis.

 

Kontaktcenter Post Schweiz

+41 842 880 088
CHF 0.08/Min. vom Schweizer Festnetz

Montag bis Freitag: 08.00-18.00 Uhr